Erstes Zeltlager der Pfadfinder

Bereits zwei Wochen nach Beginn der ersten Gruppenstunden nahmen 14 Kinder und Jugendliche an einem Pfadfinder Schnupper Zeltlager teil. Auf Einladung des Pfadfinderstamms St. Christopherus aus Bruchsal lagerten die angehenden Pfadfinder auf dem Zeltplatz der Bruchsaler Pfadfinderverbände. Rund 150 Kinder und Jugendliche aus den verschiedensten Pfadfinderverbänden waren bei diesem Zeltlager dabei. Das Lager stand unter der Spielidee „Robin Hood“. Aus diesem Grund bastelten die 7- bis 10jährigen Kinder Pfeil und Bogen, während die älteren Pfadfinder eine Seilbrücke und viele weitere Lagerkonstruktionen bauten. Natürlich durfte auch ein „Schwein am Spieß“, welches die ältesten Pfadfinder, die Rover, den ganzen Tag über offenem Feuer zubereiteten bei einem solchen Zeltlager nicht fehlen. In einem Postenlauf, der die Gruppen durch die angrenzenden Wälder führte, konnten die Kinder an verschiedenen Stationen ihr pfadfinderisches Können beweisen. Natürlich stand auch das Stockbrotbacken und das gemeinsame Singen am Lagerfeuer auf dem Programm – insgesamt ein gelungenes Zeltlager, dass jeden einzelnen (angehenden) Brettener Pfadfinder mit Sicherheit viel Spaß gemacht hat. Und so war in der Schlussrunde vor allem die Frage vorherschend, wann denn das nächste Zeltlager stattfindet … weitere Fotos zum Lager findet man im Fotoarchiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.