Wölflinge toben durch den Wilden Westen

wilderwesten

Drei erlebnisvolle Tage auf der Tiefental-Ranch

Am Freitag, den 24.10.2008 zogen Katharina, Hanna, Erik, Christian, Marcel, Marius, Stefan und Noel aus ihrer vertrauten heimischen Umgebung in das bis dahin für sie fremde Tiefenthal bei Wohlfahrtsweiher, wo sie zusammen mit ihren Wölfings-Gruppenleitern Tatze und Rüdiger ein Wild-West-Wochenende begannen. Der Freitag abend begann für unsere als Cowboys und Cowgirls verkleideten Wölfllinge mit Rumtoben, Gegend erkunden und Kaminfeuer sowie Lagerfeuer machen. Am nächsten Morgen begann für unsere muntere Gruppe der Tag mit einem leckeren Ranch-Frühstück. Mit dieser kräftigen Grundlage im Bauch ging es weiter mit Tipi bauen, geheime Verstecke finden und natürlich Feuer machen. Nachmittags fand eine Goldsuche mit Geschicklichkeitsspielen wie Flussüberquerung statt. Nachdem alle Nuggets gefunden waren und der reisende Strom im Indianerland von allen acht Wild-West-Abenteurern überquert war, machten wir uns auf den Rückweg zu unserer Blockhütte auf der Tiefenthal-Ranch. Als Abendessen gab es auf dem Lagerfeuer gegrillte Steaks und Würstchen. Anschließend brachen wir zu einer Fackelnachtwanderung auf. Als wir davon zurückgekehrt waren, setzten wir uns ans Lagerfeuer und erzählten uns so richtig gruselige Geschichten. Der Höhepunkt dieses Abends war die Versprechensfeier, bei der die Wölflinge, die schon über ein Jahr in unserer Pfadfinder-Siedlung ASKOLA sind, ihr Wölfingsversprechen ablegten. Dies waren Katharina, Marius und Stefan. Am Sonntag Nachmittag beendeten wir dann unser Herbstlager in der für Wölflinge typischen Abschlussrunde mit unserem Wölflingsmotto „Unser Bestes“ und fuhren zurück nach Bretten. Und die letzten Worte, die an diesem Sonntag in der Tiefentalhütte von unseren Wölflingen gesprochen wurden waren: „Da wollen wir in den nächsten Herbstferien wieder hin…“ (Rüdiger)

woFotos des Herbstlagers der Wölflinge findet man hier im Netz. Vielleicht findet das nächste Wölflings-Lager unter dem Motto „Die Piraten sind los“ statt. Eine Lageridee liefern unsere Pfadfinderfreunde aus der Schweiz in Youtube. Unbedingt mal anschauen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.