Übernachtungsaktion der Jupfis und Pfadis

IMG 0264[1]

IMG 0266[1]

Relativ spontan trafen sich fast zwanzig Jungpfadfinder und Pfadfinder am Ende der Pfingstferien, um gemeinsam eine Nacht im Stammesheim zu verbringen. Nachdem mehr Askolaner ins Stammesheim eintrudelten als erwartet, mussten noch schnell Nudeln nachgekauft werden. Nach den fast schon traditionellen Nudeln mit Tomatensauce, verschiedenen Spielen und einer Stammesheim-Aufräum-Aktion fuhren die Askolaner mit den Rädern an die Datscha, um dort ein Nachtgeländespiel zu spielen. Ziel des Spiels war es die in der Nacht leuchtenden Knicklichter der anderen Gruppe abzujagen – doch dafür musste man zunächst die andere Gruppe im Stadtwald finden! Nach dem einsetzenden Regen fuhr man mit den Rädern wieder zurück ins Stammesheim. Pünktlich nach Mitternacht wurde noch einmal Pudding gekocht und gemeinsam verspeist. Nach einer durchquatschten Nacht frühstückten wir am nächsten Morgen und beendeten – nach der obligatorischen Abschlussputzaktion – die Übernachtungsaktion.

IMG 0256[1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.