Nachtwache

Ausgestattet mit modernster Kommunikationstechnologie (Walkie Talkies) bewachte der Jungpfadfindertrupp Zelte und Bänke des Pfarrfestes. Außerdem weihten wir die kleine Feuerschale, sowie unseren neues Grill-Dreibein ein. Außerdem bemühte sich der Jungpfadfindertrupp das Chaos im Pfadi-Keller in den Griff zu kriegen und sortierte eifrig das Stammes-Material in den verschiedenen Kisten ein. Bei Lagerfeuer und Gitarrenklängen (immerhin waren sechs Gitarrenspieler anwesend!!!!) wurde es eine kurze, aber lustige Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.