Stammesfrühstück

Rund 80 Menschen folgten der Einladung zum ersten Stammesfrühstück unseres Pfadfinderstamms. Ein Organisationsteam um Magda und Sara kümmerte sich um ein leckeres  Frühstück für Jung und Alt und bauten Tische fleißig im Großen Saal auf. 

Nach den ersten Brötchen gab es auch schon das Stammesprogramm: Eine kleine Morgenrunde, einen toll gemachten Film von der letzten Sommergroßfahrt und ein kurzer Ausblick auf unsere diesjährigen Fahrten und Lager, insbesondere unsere Großfahrt.

Die einzelnen Gruppen stellten sich vor und beteiligten sich beim Stammesfrühstück mit einem passenden Angebot: Die Wölflinge trällerten „Am Ural“, die Jupfis spielten verschiedene Spiele mit den Eltern und die Pfadis organisierten das bisher größte „Mafiosispiel“ im Stamm auf der großen Bühne.

Nach dem Feedback der Eltern eine insgesamt sehr schöne Veranstaltung, die wir im nächsten Jahr gerne wiederholen, nicht nur um den Kontakt zu den Eltern zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.